Skip navigation

Immer die tollsten, angesagtesten und teuersten Klamotten besitzen, ist ein wichtiger Punkt im Leben vieler Leute. Dies ist das Thema, mit dem sich dieser Song befasst (oder besser der Songwriter). Es geht darum, dass man in seinem Milieu nur akzeptiert wird, wenn man die aktuellsten Markenklamotten besitzt. Auch einen Ferrari und einen Jet muss man besitzen, um „an der Spitze zu bleiben“.

Dies ist selbstverständlich das Milieu der superreichen Leute, die sich solche Sachen auch leisten können. Doch auch in anderen Kreisen (wie z.B. Schule) werden sehr auf die äusseren Werte geachtet.

Ich finde es auf eine erschreckende Weise faszinierend, wie wichtig solche Dinge geworden sind. Denn warum soll es entscheidend sein, ob die Eltern genügend Geld besitzen? Sollte nicht jeder nach seinen inneren Werten beurteilt werden? Ich denke ja, doch anscheinend ist dies nur ein Wunschtraum, der nicht in Erfüllung gehen wird. Denn der finanzielle Status ist in unserer Gesellschaft ausschlaggebend für die Toleranz und den Respekt untereinander.

Mal schnell übers Wochenende nach St. Tropez fliegen, um eine Party zu feiern, das würde ich auch gerne machen, jedoch würde ich dies nicht zu meinem Leben machen wollen, denn, wie ein Serbisches Sprichwort sagt; „Geld ist ein Seelenverderber.“(Wiquote)

Songtext

 

2 Comments

  1. Dieser Songtext hat etwas so Wahres. Man wird nach dem Äusseren beurteilt, ob von Freunden, Fremden, oder Feinden. Ob man will oder nicht. Das ist einfach so. Klar, es ist wirklich – auf gut Deutsch gesagt – scheisse, aber denk mal drüber nach. Tust du das nicht auch ganz unbewusst auch? Ich denke das tut jeder.

  2. Natürlich sollte jeder Mensch nach seinen inneren Werten beurteilt werden. Aber so wie es in der Natur des Menschen liegt ist das Erste, was man bei einem Menschen sieht, die äussere Schale, sein Aussehen, seine Haltung, seine Kleider, seine Ausdrucksweise. Die inneren Werte lernt man erst später kennen, wenn überhaupt.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: