Skip navigation

Das ist ein ziemlich altes Lied, doch mit einem immer noch aktuellen Thema, wesshalb ich trotzdem darüber schreiben werde😉

Es geht darum, dass sich die Kühe an dem Menschen rächen wollen, indem sie eine schlimme Krankheit verbreiten – den Rinderwahnsinn. Das ist eine Krankheit, die 1985 bei Kühen entdeckt wurde. Die Kuh wird aggressiv, ängstlich und stirbt einige Monate später (mehr dazu hier). Diese kann auch auf den Menschen übertragen werden, indem man infiziertes Fleisch isst. Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, wie sie beim Mensch genannt wird, ist tödlich und es gibt kein Heilungsmittel.

In diesem Lied heisst es also, dass die Kühe diese Krankheit extra entwickelt hätten, weil der Mensch es sich erlaubt hat, sie  als eines ihrer Hauptnahrungsmittel zu züchten und schlachten. Dies ist natürlich ziemlich ironisch gedacht, hat jedoch einen wichtigen Hintergrund.

Denn tatsächlich werden Kühe oft in schrecklichen Verhältnissen gehalten, um möglichst viel Fleisch und Milch auf möglichst kleiner Fläche „anzubauen“. Dafür gibt es neuerdings ziemlich klare Gesetze, doch auch mit diesen ist es immer noch Tierquälerei, wenn die Kühe in vollautomatischen Fabriken anstatt auf grünen Wiesen leben müssen, automatisch gemolken werden und nach 5-7 Jahren so ausgelaugt und krank sind, dass sie nicht mehr rendieren und auf dem Schlachthof landen.

Genau das Gleiche gilt bei Hühnern und Schweinen. Das Lied sagt es zwar nicht, jedoch scheinen sich auch diese beiden „gewehrt“ zu haben, durch die Vogel- wie auch die Schweinegrippe😉

Die Haltung dieser Tiere ist grauenhaft und um diese zu verbessern, empfehle ich allen: Esst entweder gar kein Fleisch oder sonst solches, wo die Tiere unter angemessenen Bedingungen gehalten werden (z.B. naturaplan).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: