Skip navigation

Was wäre, wenn Mr. Rock & Roll, der mal wieder alleine tanzt und nichts schlaues aus sich gemacht hat, auf das Rock-Girl treffen würde, welches auch so lebte, als ob es nur sie gäbe?

Das ist die Frage, die in dem Lied gestellt wird. Die Antwort lautet:

Und eines Tages werden sie sich begegnen,
irgendwo, ganz weit weg
und werden sagen: „Ich wünschte, ich hätte mehr aus mir gemacht“.
Sie werden sich begegnen und sagen: „ich wünschte, ich hätte dich schon vorher gekannt“. (ganze Übersetzung)

Sie sind ganz sicher nicht die einzigen, die diese Sätze schon einmal gesagt haben. Viele Menschen sehen erst zu spät, was sie alles hätten besser machen können. Ich finde, dass man nicht trübsinnig zurückschauen soll, sondern erwartungsvoll in die Zukunft, denn diese kann man so verändern, wie man möchte und wie sie einen glücklich macht.

Im zweiten Teil des Songs geht es darum, wie verschieden die beiden sind: Sie, die immer irgendetwas beschäftigt, Mrs. Schwarz-Weiss, die von ihrem Weg abgekommen ist. Er, der so anders ist, Mr. Multikulturell, der endlich frei sein möchte.

Doch sie merken, dass sie jetzt nicht zusammen kommen können:

Er sagt: „Ich wünschte, ich hätte dich gekannt, hätte dich getroffen,
als ich noch viel Zeit hatte“.
Und sie wird sagen: „Ich wünschte, ich hätte dich gekannt, ich hätte dich geliebt,
bevor ich seine Braut war.

Also trennen sich ihre Wege wieder. Ich finde das schade, denn sie scheinen sich gefunden zu haben. Sein Argument verstehe ich nicht wirklich, denn ist nicht wenig Zeit besser als gar keine? Ihr Argument wiederum kann ich verstehen. Doch schon wieder kommt die Aussage „ich wünschte, ich hätte…“

Ich mag diesen Satz nicht besonders, denn er ist unnütz. Leider gebrauche ich ihn auch ziemlich häufig, das lässt sich irgendwie nicht verhindern.

Dann gibt es aber immer wieder Zeiten, in denen ich gerne nach vorn schaue und mich gespannt darauf freue, was auf mich zukommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: