Skip navigation

Du bist ein guter Soldat
Wählst Dir Deine Schlachten
Stehst wieder auf (wenn du fällst)
Und klopfst dir den Staub ab
Steig zurück in den Sattel
Du bist an der Front
Alle beobachten dich
Du weißt, es ist ernst
Wir kommen näher
Das ist noch nicht vorbei

(Songtext waka waka)

Es ist schon ein Weilchen her, dass dieser Song aktuell war, er wurde nämlich als offizielles Lied der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika gespielt.

In diesem Song geht es darum, dass man weiterkämpfen soll, egal ob man zurückgeworfen wird. Dass man wieder aufstehen, den Staub abklopfen und dann erst recht loslegen soll.

Tsamina mina, eh eh
Waka Waka, eh eh
Tsamina mina zangalewa
Anawa aa  

Der Refrain des Liedes ist auf Fang, einer westafrikanische Sprache. Dieser wurde aus dem Lied Zangalewa übernommen, welches eine kamerunische Band 1986 veröffentlichte. Dieses Lied wird auch noch heute als Soldatenlied in Teilen Afrikas benutzt.

Also ist es so gesehen ein Kriegslied. Ich finde es interessant, dass es im Fussball benutzt wurde, um die Mannschaften anzufeuern. Obwohl, so abwegig ist es ja nicht, denn solche Sportarten haben einige Gemeinsamkeiten mit Schlachten. Es gibt zwei rivalisierende Parteien, Verteidigung, Angriff, einen Sieger, ist etwa gleich populär, usw.

Ausserdem werden auch die gleichen Begriffe benutzt. Hier einige Beispiele:

schiessen, angreifen, decken, (Spiel)feld, Stürmer, verteidigen, beschatten,…

So gesehen ist Mannschaftssport also eine Alternative zu Krieg. Das finde ich ziemlich gut, denn es ist auch eine andere Möglichkeit, Aggressionen freizulassen, und anstatt zu kämpfen, Spielt man ein Fussballspiel…😀 wenn es dadurch gar keinen Krieg mehr geben würde, das wäre schon super.🙂

Nun aber zurück zum Lied. Ich finde es gut, wieder aufzustehen, weiterzu“kämpfen“ und nicht aufzugeben, denn nur so kommt man zum Ziel!

Musicvideo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: